Heavy Duty
Lochsäge schwere Ausführung und Kernbohrer in einem Werkzeug
Säge
Einsetzbar auf folgenden Maschinen:
· Magnetkernbohrmaschinen bis max. 28 mm Schnitttiefe in
  Stahl.
· Ständerbohrmaschinen bis max. 28 mm Schnitttiefe in
  Stahl.
· Handbohrmaschinen bis max. 10 mm Schnitttiefe in Stahl.

Bei Schnittiefen über 6 mm empfehlen wir auszuspanen. Lochsäge heraus fahren und säubern. Bohrloch ebenfalls säubern.

graphik graphik graphik graphik
 
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
  Maximale
  Schnitt-
  tiefe:
Edelstähle stainless
bis 28 mm
Stahl
bis 28 mm
Bleche
bis 28 mm
Alu/NE-Metalle
bis 28 mm
Kunststoffe
bis 28 mm
Sandwich-
Material
bis 28 mm
 
Ausführung Art.-Nr. 20.1130 A:
Die Lochsägen werden ohne Schaft, Zentrierbohrer und Auswurffedern geliefert (Imbusschlüssel beiliegend). Sie können individuell wählen, wo und wie Sie die Lochsäge einsetzen wollen. Ob auf einer:
· Handbohrmaschine
· Kernbohrmaschine
· Säulenbohrmaschine...

Wählen Sie selbst aus dem Zubehör Heavy Duty
Art.-Nr. 20.1130
Art.-Nr. 20.1130 A
Art.-Nr.
20.1130
20.1130 A
Ø (mm)
  14 34 56
  15 35 57
  16 36 58
  16,5 37 59
  17 38 60
  18 39 60,5
  19 40 61
  20 40,5 62
  20,5 41 63
  21 42 64
  22 43 65
  23 44 66
  24 45 67
  25 46 68
  25,5 47 69
  26 48 70
  27 49 75
  28 50 78
  29 50,5 80
  30 51 85
  31 52 90
  32 53 95
  32,5 54 100
  33 55 Weitere Ø auf Anfrage

· Ab Ø 61 mm empfehlen wir den Gebrauch von Morsekegeln (siehe Art.-Nr. 20.1135/20.1136)
· Ø 16,5 / 20,5 / 25,5 / 32,5 / 40,5 / 50,5 / 60,5 = Bohren von Gewinden für Kabelverschraubungen nach neuester Europa-Norm DIN EN 60423.